Isamu

Isamu kam vor 4 Monaten von Ungarn zu uns ins Appenzellerland. Obwohl er schon eine lange Autofahrt hinter sich hatte, war er in unserem Auto entspannt und hat geduldig gewartet, bis wir zu Hause angekommen waren. Neugierig und etwas aufgeregt hat er dann sein neues zu Hause erkundet. Mit unserem anderen Hund Foxy (eine 12 jährige Hundedame) ist er sofort gut ausgekommen. 

Isamu hat – ganz Jung-Hund, der er ist – viel Leben in unser Haus gebracht. Die Stubenreinheit mussten wir noch etwas üben, aber das ging gut und schnell. Er ist ein sensibler Hund, der manchen ihm unbekannten  Dingen eher ängstlich begegnet. Vor allem ist er aber ein wahnsinnig lieber auch neugieriger und verspielter Kamerad, mit dem wir in seinem Tempo jeden Tag viel Schönes erleben. Er ist freundlich mit anderen Menschen und mag Hunde sehr. Kindern begegnet er auch absolut lieb und ruhig. Er liebt es, den ganzen Tag mit Foxy und mir zu verbringen – er fährt toll mit im Auto. Am meisten freut er sich über Wald-Spaziergänge und das Bächli, in welchem er dann fröhlich umherspringt, denn Isamu liebt Wasser. 

Zu Hause ist er ein verschmuster ruhiger Kerl, der aber immer für ein Spiel oder Training zu haben ist. Wir haben eine Hundetrainerin, die einmal wöchentlich mit uns trainiert. Isamu macht das super und entwickelt sich prächtig. Er passt perfekt zu uns und wir lieben ihn so sehr! 

Vielen Dank an das gesamte Team von your heart for rescued dogs – ihr schaut wirklich gut und macht tolle Arbeit!

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner