Vermittlung

Ein Hund aus dem Tierschutz?

Die Entscheidung, ein neues Familienmitglied aus dem Tierschutz aufzunehmen, ist eine schöne, aber auch ernsthafte Entscheidung, die eine gute Vorbereitung benötigt und nicht nur mit dem Herzen, sondern auch mit dem Kopf getroffen werden muss.
Passt genau dieser Hund, in den wir uns vielleicht im Internet verliebt haben, wirklich in unser Leben? Die Hunde, die wir vermitteln, haben in der Regel einige Zeit auf unserem Hof in Ungarn gelebt. Daher ist es uns wichtig, Sie ehrlich und so gut wie möglich über Wesen und Charakter des Hundes aufzuklären. Allerdings ist es auch für uns schwierig, lückenlos verlässliche Angaben machen zu können, und es kann durchaus sein, dass sich der Hund in der Schweiz in gewissen Bereichen anders verhält als auf unserem Hof in Ungarn. Und zu gewissen Dingen können wir einfach keine verlässlichen Aussagen machen (z.B. wissen wir oft nicht, ob sich ein Hund mit Katzen versteht). 
Einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren heisst auch sich darauf einzulassen, dass der Hund eine gewisse Eingewöhnungszeit braucht, evtl. noch nicht perfekt stubenrein ist, noch nicht alles kennt was es in der Schweiz so gibt, weiter Erziehung braucht und vielleicht auch das eine oder andere “Thema” mitbringt, das Zeit und Geduld benötigt. Wie Sie aber auf unserer Happyends Seite nachlesen können, viele Hunde sind bereits durch unsere Vermittlung geliebte Familienmitglieder in der Schweiz geworden!

Warum einen Hund von unserer Organisation?

  • Weil die Hunde auf unserem “Hof Rafael” ein Teil unseres Lebens, unseres Alltags sind und einen nahen und liebevollen Kontakt zu verschiedenen Menschen erleben dürfen.
  • Weil wir unsere Hunde bewusst, mit Einfühlungsvermögen und bestmöglich auf das Leben in der Schweiz vorbereiten. Alle unsere Hunde sind sich den Umgang mit Menschen gewohnt, kennen Halsband und Geschirr, sind schon an der Leine gelaufen und Auto gefahren.
  • Weil wir ehrlich mit Ihnen kommunizieren (das heisst, Ihnen gegebenenfalls auch sagen, dass wir der Meinung sind, dass ein bestimmter Hund nicht zu Ihnen passt). Vom ersten Kontakt bis nach der Vermittlung sind wir als Ansprechpartner so gut als möglich verfügbar.
  • Weil wir unsere Hunde korrekt geimpft, gechipt und absolut legal in die Schweiz einführen.
  • Weil wir da sind, wenn es gar nicht passen sollte mit Ihrem neuen Familienmitglied.

Pflegestelle mit Option

Die Pflegestelle mit Option ist eine Stufe zwischen Pflegestelle und Adoption: Der Hund reist dabei auf eine Pflegestelle und bleibt für maximal 7 Tage «reserviert». In dieser Zeit haben Hund und Pflegestelle die Gelegenheit, sich gegenseitig zu beschnuppern und zu schauen, ob es für alle passt. Fällt der Entscheid positiv aus, wird der Hund nach dieser Zeit adoptiert, andernfalls bietet die Pflegestelle dem Hund weiterhin ein Zuhause bis zu seiner Vermittlung. Ab diesem Zeitpunkt muss die Pflegestelle nun auch Informationen über den Hund und Fotos / Videos an die Pflegestellenbetreuung weiterleiten. Nach Absprache können Interessenten den Hund dann auf der Pflegestelle besuchen.

Was unsere Adoptanten sagen..

„Es war die richtige Entscheidung, bei Euch einen Hund zu adoptieren. Grossartig, wir Ihr das macht – du, Sandra, Corina inkl. alle, die im Hintergrund mitwirken.
Von Anfang an hatte ich ein gutes Bauchgefühl bei Euch.
Ein riesen Dankeschön für diese wertvolle Arbeit, die Ihr mit Herzblut macht. Das ist spürbar.
A BIG BIG heart for rescued dogs.
Unserer Kyra geht’s wunderbar. Sie ist allerliebst und wir könnten es uns ohne sie gar nicht mehr vorstellen!
Ich habe Euch bereits an Freunde weiter empfohlen, die mit dem Gedanken spielen, einen Hund zu adoptieren.“

„Guten Tag. Seit 2 Tagen ist JOHNY nun bei mir in Appenzell!! 😍 Nachdem ich mich bei Karin Rohner Kaltbrunn gemeldet habe, Johny besucht und gleich in mein ❤️ geschlossen habe, ihn weiterhin besucht habe, ist er nun seit 2 Tagen bei mir.
So ein tolles, kleines Wesen mit viel Charakter und Charisma! Bin einfach nur glücklich!!! 😍
Bei dieser Gelegenheit möchte ich allen Beteiligten (Karin Rohner, Stephanie Engel und Andrea Raschle) für deren Unterstützung und top Support recht herzlich danken. Eine tolle Organisation und ein sensationelles Team!! Grossen RESPEKT!!
Herzlichst Johny und Brigitte 

«Ihr alle leistet wirklich unglaublich tolle Arbeit❣❣ Ich hätte nicht gedacht, dass Bailey so gut ankommt und es uns so leicht macht. Das ist wirklich der Verdienst von der unglaublich liebevollen Betreuung der Hunde und super Vorbereitung der Hunde auf das Leben hier. Bailey ist so liebevoll und offen mit den Kindern und sie sind so happy mit ihrem Bailey. Am ersten Abend hat unser Sohn zu Bailey gesagt, er hätte ihn zum glücklichsten Menschen gemacht! 😍🐶»

“Wir waren mit der Arbeit des Teams von yourheart4rescueddogs sehr zufrieden. Das gesamte Team ist äusserst hilfsbereit, freundlich und zuverlässig. Während des Vermittlungsprozesses fühlte ich mich gut und ehrlich beraten; vor sowie auch nach der Vermittlung standen die Teammitglieder für Fragen jederzeit bereit und antworteten rasch. Der Vermittlungsprozess gestaltete sich entsprechend problemlos und unkompliziert. Das Team gibt sich grosse Mühe und arbeitet mit viel Herzblut; die Hunde werden beispielsweise bereits vor der Reise in die Schweiz auf Leinenführigkeit und Weiteres trainiert oder an Kinder gewöhnt. Herzlichen Dank für eure grossartige Arbeit! Wir sind sehr happy mit unserem Loui und empfehlen yourheart4rescueddogs absolut weiter.”

“Das ausführliche Telefongespräch mit Claudia hat mir sehr geholfen. Ich fand es schön, dass auf dem Hof in Ungarn nicht so viele Hunde leben und dass Claudia mir so gut Auskunft geben konnte über Friida. So konnte ich mich darauf einlassen, Friida direkt aus Ungarn zu adoptieren”

“Eigentlich weiss man ja nie so ganz genau, was für einen Hund man bekommt. Egal ob vom Züchter oder aus dem Tierschutz. Es ist aber auch schön und spannend, sich ein wenig überraschen zu lassen und mit dem zu arbeiten, was der Hund einem zeigt und so einen gemeinsamen Weg zu gehen.“


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner