Happy Dog Ungarn

Wie immer werden wir bei Happy Dog stürmisch von den Hunden begrüsst. 😄  Das sind die schönen Momente die wir immer so sehr geniessen.


Silvester 2019  mit 

"Happy Dogs" in Ungarn

Wir „feierten" Silvester diesmal etwas anders. Am 31.12.2019 machten wir uns auf den Weg in eine ehemalige Tötung, rund  4 Stunden Fahrt Richtung Osten. Wir überbrachten viele tolle Sachspenden, die so dringend benötigten Hundehütten aber auch Hunde- und Katzenfutter. Abgemacht war, dass wir aus diesem Heim drei Fellnasen zu Happy Dog Ungarn bringen würden. Als wir dann dort standen sahen wir ein verängstigtes, schwarzes Fellnäschen zusammengerollt ganz hinten in der Ecke und eine 8 Monate junge Hündin die verstört umherrannte. Ich konnte nicht anders! Diese 2 Hündinnen sollten auch noch mit. Angie, wie immer unkompliziert meinte am Telefon kurz: ok, klar, nehmt die beiden mit, das wird schon irgendwie gehen und das obwohl Happy Dog Ungarn, wie alle anderen Tierheime, übervoll ist.         

       

 🍀 🍀 und das sind die 5 Glückspilze   🍀🍀Bibi, Capone, Goldie, Marlon und Kian

Vielen Dank Angie für Deine grenzenlose Tierliebe

 



❤️ Sie fühlt sich bereits sichtlich wohl ❤️ 

Bogi, die wir diesen Monat zu Iren und Laszlo gebracht haben



 

Ein Tag mit einer Schulklasse

Wir hatten einen wunderschönen Tag... das Tierheim war gefüllt mit Kindern. Eine ganze Klasse von der St. Moor Schule hat uns besucht. Die Kinder hatten grossen Spass, haben mit den Welpen gespielt und hatten viele Fragen. Natürlich wollten alle am liebsten gerade einen Welpen mit nach Hause nehmen. 😁😀 

Aufklärung beginnt bereits im Schulalter! 

Vielen Dank Iren und Laszlo! Vielen Dank an die tierliebenden Menschen in Ungarn, die sich zum Teil mit sehr beschränkten Mitteln unermüdlich für die Rettung der Tiere einsetzen. 


           

 
E-Mail
Anruf