Neben unseren Kastrationsprojekten verwenden wir Ihre Geldspenden auch für:

Patenschaften eine Win-Win Situation für Mensch und Tier

 

Immer wieder werden verletzte Tiere auf der Strasse gefunden, die entweder ausgesetzt wurden oder noch nie ein Zuhause hatten. Nach der tierärztlichen Erstversorgung, werden die Fellnasen später in die Heime gebracht. Es können immense Kosten entstehen, die  das Budget der Höfe um ein Weites überschreiten. Wenn dann noch weitere Therapien, Medikamente oder gar Spezialfutter nötig sind können diese Hunde in Ungarn nur schwer vermittelt werden. Wie soll eine ungarischen Familie mit einem Einkommen von CHF 400.-- pro Monat nebst den normalen Kosten noch Spezialfutter oder gar lebenslänglich Medikamente finanzieren können? Hier wollen wir helfen. Übernehmen Sie eine Patenschaft für einen Hund! Mit einem regelmässigen Betrag im Monat geben Sie den Tieren eine Chance für einen Platz in einer ungarischen Familie. Die Hunde sind Ihnen sehr dankbar. 

zum Beispiel Bagira

Bagira hat eine starke Futtermittelallergie und leidet dadurch ständig an Durchfall. Auch hat er Hautprobleme und kratzt sich immer wieder blutig. Bagira braucht deshalb ein Leben lang Medikamente und Spezialfutter.

                      Kosten Medikamente 34'560 Forint (CHF 115.--)

Futterkosten 42'800 Forint (CHF 145.--)


 

Herzlichen Dank 
Yvonne für die Übernahme der Patenschaft


      


Material für den Unterhalt und Aufbau der Tierheime und Winterhilfe

Das Tierheim Gyömroi zum Beispiel wurde im Februar durch einen Sturm komplett verwüstet. Glücklicherweise wurden keine Tiere verletzt. Dank Ihren Spenden konnten wir beim Wiederaufbau mithelfen. Vielen Dank! 

Die Winter in Ungarn sind hart und viele Hunde verdursten, verhungern oder erfrieren. Helfen Sie mit damit die Tiere im Winter eine warme Hütte und im Sommer einen Schutz gegen die brennende Sonne haben. So sind sie auch besser gegen Krankheiten geschützt.

  • 67238e4b-467d-4c27-8376-9e314e29f116
  • 913e4b1d-f8b4-4a45-8b53-20d9e38bb0b0
  • 89a82cc4-8438-466e-814e-42b70e070088
  • 4692d516-362d-4917-a153-02c71f025e46
  • 7332b054-1c42-4b57-8418-352b62f1b60e
  • 753e0c04-c59a-48f1-800a-de9a71897bbf
  • IMG_1920


 

Tierarztbesuche und Therapien

Wir verwenden Ihre Geldspende für das Impfen und das Chippen der Welpen, für Wurmkuren, für kleinere Operationen und für anschliessende Therapien. Wir finanzieren die notwendigen Medikamente und Schmerzmittel.

Canto zum Beispiel musste  an der Hüfte operiert werden. Dank Ihren Spenden konnte ein Teil seiner Therapiekosten bezahlt werden. Eine Therapiesitzung kostet CHF 35.00 und hilft ihm sehr. Canto ist bereits wieder schmerzfrei und kann mit seinen Hundekumpels herumtoben.




An verschiedenen Orten durften wir unsere Spendenkässeli aufstellen. 

                                          Vielen Dank

Für uns ist Transparenz wichtig. Dafür verwenden wir Ihre Spenden 

 

zurück                                                                                                                                                                                                                  weiter


 
E-Mail
Anruf