Patenschaften

Wir suchen für Hunde in Ungarn immer wieder Paten für schwer vermittelbare Tiere. Schwer vermittelbar können Tiere beispielsweise wegen ihres fortgeschrittenen Alters, eines angegriffenen Gesundheitszustandes oder nicht Menschen und anderen Lebewesen zugewandten Verhaltens sein. Durch seine Zahlung an die Tierschutzinstitution trägt der Pate dazu bei, die Unterkunft des Tieres, seine Versorgung mit Futtermitteln und die Pflege sowie für eine allfällige medizinische Behandlung zu sichern. 

Patenschafts-Kosten pro Hund Fr. 30.00 monatlich

Spendenkonto : Credit Suisse  IBAN: CH20 0483 5281 2797 8100 0  mit Vermerk Patenschaft und Name des Tieres


Bosco Bosco wurde aus schlechter Haltung gerettet. Bosco durfte heute ins Tierheim Hachiko reisen. Sie werden ihn in Pflege nehmen bis er vermittelt werden kann. Olga und wir wurden um Hilfe gebeten, weil Bosco sehr „schwierig „ sei. Wir alle zusammen haben dann eine gute Lösung für Bosco gefunden. Er wird noch etwas „Training „ benötigen und Gesundheits-Checks werden auch gemacht. Wer für Bosco eine Patenschaft übernehmen möchte solange er im Tierheim ist-wir würden uns sehr freuen. Denn Laci und Iren haben wieder sehr hilfsbereit für den Hund entschieden. Unser Dank geht auch an: Niki Dogtrainer. Niki hat sich sofort bereit erklärt die ersten Trainingsstunden mit Bosco zu übernehmen. Danke an alle Beteiligten die das für Bosco möglich gemacht haben.

Vielen Dank liebe Nadja für die Uebenahme der Patenschaft


 
E-Mail
Anruf